HOTEL ZLATÁ HVĚZDA VIMPERKMENU
csende

Tipps für Ausflüge

Die Stadt Vimperk liegt auf der Kreuzung der Wege von Prag nach Passau und Prachatice- Klatovy zu Füssen des Berges Boubín. Vimperk wird als das Tor und Herz des Bayerischen Waldes bezeichnet. Die Stadt ist bekannt wegen seinem Buchdruck und der Glastradition.

Gegenwärtig ist Vimperk das Zentrum des Nationalnaturparks Sumava/Bayerischer Wald. Seine Ausbreitung beträgt 69 030 ha und ist damit der Größte Naturpark nicht nur in der Tschechischen Republik sondern in ganz Mitteleuropa. Zusammen mit dem Naturschutzgebiet Sumava und dem Nationalpark Bayerischer Wald auf der anderen Seite der Landesgrenze bildet es das so genannte „Grüne Dach Europas“, welches die  UNESCO im Jahr 1990 zum biosphärischen Reservat erklärt hat.

WAS BIETET VIMPERK:

Schloss-Museum, Arboretum, Kino, Schwimmbad, Eishalle und Fußballstadion, Tennisplätze, Reiten, Radwandern, Wanderungen, Ski, Fahrradverleih, Fischen, Waldpilzessammeln, Fitness, Solarium, Massage, Pediküre, Maniküre, Disko, Nachtklubs und Bars, Supermarkts, Tankstellen, Post, Bank, Krankenhaus, Bus- und Eisenbahnhof, Informationszentrum.

WIR EMPFEHLEN:

AUSFLÜGE

  • Kubova Hut und Horní Vltavice – ca. 8 Min Fahrt– Ski
  • Boote auf der Moldau – ca. 30 Min Fahrt (für Interessenten reservieren wir Boote und organisieren den Transport)
  • Grafenau  – ca. 40 Min Fahrt – sehr schönes Schwimmbad mit Salzwasser
  • Tagesausflug nach Passau  – die Stadt an der Donau – ca., 1 Stunde Fahrt

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Marktplatz – Schloss – Haselburg -Schwarzes Schlosstor – Kirche der Jungfrau Marien Erscheinung – Statue Hl.  Johann von Nepomuk – Kirche Hl. Bartholomäus – Kapelle der 14 Helfer– Glockenhaus – Steinstatue Hl. Anna III. –Holzbauten Nr. 16 und 18 – Innocenti Straße – Stadthaus Friedensplatz Nr. 39,40 – Brunnen am Marktplatz – Haus „Zum Hirsch“.

LEHRPFADE

Boubiner Urwald, Sudslavischer Kreisel, Hüttenweg, Pravětíner Kreisel, Javorník, Seenweg, Povydří, Bärenpfad.

SKISAISON

Zadov-Churáňov-Kvilda , Kubova Hut, Nové Hutě, Horní Vltavice, Mitterfirmiansreut-Philippsreut.

INTERESSANTES

  • Kubova Hut – höchst gelegener Bahnhof in Böhmen, Reste des Goldenen Pfades
  • Zadov – Meteorologische Station Churáňov, Skiareal
  • Kvilda – höchst gelegene Berggemeinde in Böhmen
  • Lenora – Gemeinde mit traditionsreicher Glashütte, Glasmuseum
  • Wolfsstein– Denkmal der Erlegung des letzten Wolfes im bayerischen Wald auf dem Lichtberg
  • Věnec – Urzeitliche Wehrsiedlung mit einem Umfang von ca. 1350 m aus der späten Steinzeit
  • Vchynice-Tetov Kanal  – Schifffahrtsweg aus dem 18. und 19. Jahrhundert
  • Volary – Volarer Häuser, Kirche der Hj. Katarina
  • Quelle der Moldau – Quelle des längsten Böhmischen Flusses, Wasserscheide Nordsee und Schwarzes Meer

GESCHICHTE VON  VIMPERK

Die älteste schriftliche Erwähnung von Vimperk stammt aus dem Jahr 1263. 1359- die erste Mitteilung von dem Salzweg –Goldner Pfad von Passau nach Vimperk. Im Jahre 1479 hat der König Vladislav Jagollonský Vimperk  zur Stadt ernannt. Auf das 15. Jahrhundert gehen die Anfänge des Buchdrucks und der Glasherstellung in Vimperk zurück. Die Stadt hatte mehrere Eigentümer. Zum Beispiel Kaplíř von Sulevic, Eggenberger Geschlecht oder die  Schwarzenberger … Im Jahr 1855 hat Jan Steinbrener den Buchdruck aufgenommen und diese Tradition fortgesetzt. Die hier gedruckten Bücher waren Europaweit bekannt, und wurden in fast 30 Sprachen gedruckt.

BOWLING ZLATÁ HVĚZDA

Rozhledna Boubín

Klostermannova rozhledna

KONTAKTIEREN SIE UNS

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Ratschläge? Hinterlassen Sie uns eine Nachricht durch dieses Formular.



HOTEL ZLATÁ HVĚZDA
1. máje 103, 385 01 Vimperk, Česká republika

tel.: +420 388 313 400
fax: +420 388 313 405

mobil: +420 602 461 629, +420 602 323 297

e-mail: info@hotelzlatahvezda.cz

TO UP